Kindertagesstätten

Unsere Kindertagesstätten: Begleitung und Förderung an vier Standorten

In unseren Kindertagesstätten steht die individuelle Förderung, Bildung und Entwicklungsbegleitung der Kinder im Vordergrund unserer pädagogischen Arbeit. Wir bieten in den einzelnen Kindertagesstätten unterschiedliche Betreuungsangebote in verschiedenen Gruppen. Wir orientieren uns dabei stets an den Bedürfnissen, Fähigkeiten und an dem Entwicklungsstand der Kinder, damit sich jedes Kind in seiner Persönlichkeit möglichst frei entfalten kann. Unterstützung erhalten wir bei Bedarf durch unseren Psychologischen Dienst.

Kinder machen in den Bereichen Wahrnehmung, Kognition, Motorik, Sprache, Selbstständigkeit sowie in ihrer sozial-emotionalen Entwicklung ganz individuelle Erfahrungen, die sich gegenseitig beeinflussen und nicht getrennt voneinander betrachtet und gefördert werden können. Deshalb ist die Förderung der ganzheitlichen Entwicklung und Stärkung der individuellen Persönlichkeit der Schwerpunkt unserer Arbeit.

Die Kinder erleben in unseren Kindertagesstätten eine Zeit mit vielfältigen Möglichkeiten zum Spiel und der Auseinandersetzung mit der Umwelt. In unserer Gemeinschaft erfahren sie Wertschätzung, Wärme, Angenommensein und Akzeptanz. Auf dieser Basis bieten wir den Kindern in Zusammenarbeit mit den Eltern die Hilfe, Unterstützung und Anregung, die sie benötigen, um sich entsprechend ihrer persönlichen Möglichkeiten entwickeln zu können.

Unsere Kindertagesstätten - Raum für Spiel und Bildung

Das Spiel ist der "Hauptberuf" des Kindes und begleitet es durch alle Entwicklungsstufen. Es ist eine wichtige Grundlage für die ganzheitliche Entwicklung. In unseren anregend gestalteten Kindertagesstätten unterstützen wir die aktive Lernleistung der Kinder mit entwicklungsbegleitenden Angeboten. Die Kinder erhalten die Möglichkeit, ihr Spiel eigenständig und nach eigenem Tempo zu gestalten. Vom Krippenalter bis zur Einschulung können sie sich bei uns frei entfalten und damit selbst aktiver Baumeister ihrer Entwicklung sein. Unsere Pädagogen begleiten das Spiel, beobachten es, greifen auf und regen an, um die derzeitigen Bildungsthemen umzusetzen.

Unsere Kindertagesstätten in Peine und Edemissen bieten vielfältige Betreuungsangebote in verschiedenen Gruppen und mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Die gemeinsame Erziehung von behinderten und nichtbehinderten Kindern, das Lernen voneinander, verbunden mit unterschiedlichen pädagogischen Ansätzen, steht im Fokus unserer Förderungs-, Bildungs- und Entwicklungsbegleitung.

Vielfältige Möglichkeiten der Begegnung ergeben sich für alle Kinder über gemeinsame Spiel-, Bildungs- und Bewegungsaktivitäten in den Räumlichkeiten der Kindertagesstätten und den Außenbereichen. Fantasie, Spaß und Experimentierfreude werden angeregt.

Miteinander in Aktion

In der Kindertagesstätte MiA ist der Name "Miteinander in Aktion" Programm: Behinderte und nicht behinderte Kinder werden unter einem Dach in zwei Heilpädagogischen Gruppen, einer Integrationsgruppe sowie in zwei Krippengruppen betreut, die bei Bedarf integrativ sind.

Verschiedensein ist normal

In direkter Nachbarschaft zur Kita MiA befindet sich die Kindertagesstätte Vin ("Verschiedensein ist normal") mit vier Heilpädagogischen Gruppen und zwei Integrationsgruppen.

Entdecken, lernen und begreifen

Die Kindertagesstätte Schatzinsel vereint unter ihrem Dach zwei Integrationsgruppen, eine Regelgruppe und eine Krippe, die bei Bedarf integrativ ist.

Hören, sprechen und verstehen

In den Sprachheilgruppen der Kindertagesstätte Wortschatz werden Kinder ab dem vierten Lebensjahr mit Sprech- und Sprachproblemen aufgenommen, deren Erscheinungsbild sehr vielfältig und unterschiedlich sein kann. Es können einzelne oder mehrere der folgenden Bereiche betroffen sein: Aussprache, Wortschatz, Sprachverständnis, Satzbildung, Redefluss. Sprach- und Bewegungstherapie sowie psychologische Begleitung unterstützen den Erziehungs- und Bildungsauftrag der Sprachheilgruppen.

"Entdecke das Leben - entdecke Dich!"

Die Begleitung und Förderung von Kindern mit und ohne Behinderung im Bereich der Vorschulischen Förderung wurde, wie auch das gesamte Unternehmen, 2014 erfolgreich nach DIN EN ISO 9001:2008 rezertifiziert.

Mit einem Klick auf die Grafik gelangen Sie zum Zertifikat.