Mensch, wir brauchen dich

Mitglied im paritätischen Wohlfahrtsverband Mitglied im Landesverband der Lebenshilfe Niedersachsen charta der viellfalt Wertvoller Arbeitgeber Wertvoller Arbeitgeber

Mensch, wir brauchen dich

03.04.2020, Aktuelle Lage:

Erreichbarkeit SAZ und FED

Die Mitarbeiter der Schulassistenz (SAZ) und des Familienentlastenden Dienstes (FED) sind unter folgenden Telefonnummern erreichbar:

FED:
05171 94 01 212 oder
05171 94 01 213 oder
05171 94 01 210

SAZ:
05171 94 01 222 oder
05171 94 01 210

E-Mail-Adresse für ungeklärte Fragen

Sollten Sie Fragen haben, die Sie nicht mit einem Ihrer üblichen Ansprechpartner klären können, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: info(at)lhpb.de. Wir werden die Fragen dann so schnell wie möglich bearbeiten. Danke!

Angebote eingestellt

Die Bunderegierung hat ein umfangreiches Kontaktverbot ausgesprochen. Daher muss ein Großteil unserer Angebote vorübergehend eingestellt bzw. stark eingeschränkt werden. Notwendige Beratungen werden telefonisch durchgeführt. 

Auch unsere Beratungsstellen in Peine und Burgdorf sind aktuell nur telefonisch zu erreichen.

Beratungsstelle Peine: 05171 / 29 79 166
Beratungsstelle Burgdorf: 05136 / 97 11 911

Schließung von Werkstätten, Berufsbildungsbereich, Tagesförderstätten und Tagesstätten

Das Land Niedersachsen hat heute als weiteren Schritt zur Vermeidung der Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) beschlossen, vom 19. März bis voraussichtlich 18. April 2020 (eine Verlängerung ist möglich) alle teilstationären Einrichtungen zu schließen.

Für die Lebenshilfe Peine-Burgdorf betrifft das
- die Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Peine, Edemissen und Burgdorf
- den Berufsbildungsbereich Peine, Edemissen und Burgdorf
- die Tagesförderstätten Peine, Edemissen und Burgdorf
- die Tagesstätten in Peine, Edemissen und Burgdorf

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Sie betreffende Einrichtung der Lebenshilfe Peine-Burgdorf.

Besuchsverbot in unseren Wohneinrichtungen

Das Land Niedersachsen hat per Erlass beschlossen, dass vom 17.03.2020 bis einschließlich 18.04.2020 (mit der Möglichkeit der Verlängerung) ein Verbot für private Besuche unter anderem in Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderung besteht.
Dies ist ein weiterer Schritt zur Vermeidung der Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2).
Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Sie betreffende Einrichtung der Lebenshilfe Peine-Burgdorf.

Schließung Kitas und Schulen in Niedersachsen

Das Land Niedersachsen hat zur Vermeidung der Ausbreitung des Corona-Virus (CORVID-19) beschlossen, vom 16.03. bis 18.04.2020 alle Kindertagesstätten, Schulen, Universitäten und Fachhochschulen zu schließen.

Bei Fragen zur Betreuung Ihres Kindes in unseren Einrichtungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtungsleitung:

Kita Schatzinsel: Sabine Habersaat, 05176 / 976 749 0

Kita Vin: Michaela Schröder, 05171 / 587 60

Kita MiA: Maria Wille, 05171 / 587 62 10

Kita Wortschatz: Brigitte Morr, 05171 / 149 52

Schulassistenz: Daniela Ahrens, 05171 / 94 01 210