Mensch, wir brauchen dich

Mitglied im paritätischen Wohlfahrtsverband Mitglied im Landesverband der Lebenshilfe Niedersachsen charta der viellfalt Wertvoller Arbeitgeber Wertvoller Arbeitgeber

13.07.2020, Aktuelle Lage:

Die Werkstätten bereiten eine schrittweise Ausweitung des Angebots vor. Die betroffenen Beschäftigten und Angehörige werden rechtzeitig über die konkrete Umsetzung informiert.

Die Lebenshilfe Peine-Burgdorf kann nur gemäß den Verordnungen des Landes Niedersachsen handeln und ist dabei von der Informationspolitik der Landesregierung abhängig. Wir bitten um Verständnis! Wir werden Sie weiter auf dem Laufenden halten und aktuelle Entwicklungen zeitnah hier auf unserer Internetseite veröffentlichen.

Erreichbarkeit SAZ und FED

Die Mitarbeiter:innen der Schulassistenz (SAZ) und des Familienentlastenden Dienstes (FED) sind wieder über die bekannten Telefonnummern erreichbar. Hier finden Sie die Kontaktdaten.

Beratungsstellen

Unsere Beratungsstellen in Peine und Burgdorf sind aktuell in der Regel nur telefonisch zu erreichen. Wenn nötig, kann ein persönlicher Beratungstermin vereinbart werden. Bitte beachten Sie die geltenden Schutzregelungen.

Beratungsstelle Peine: 05171 / 29 79 166

Beratungsstelle Burgdorf: 05136 / 97 11 911

Werkstätten, Berufsbildungsbereich, Tagesförderstätten und Tagesstätten

Die Verordnung der niedersächsischen Landesregierung vom 03.07.2020 legt weiterhin ein Betretungsverbot für Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) und Tagesförderstätten fest. Es wird aber die Möglichkeit eingeräumt, unter strengen Regelungen für eine kleine Gruppe von Beschäftigten eine Ausnahme zu erwirken.

Daher nehmen die Werkstätten, Tagesförderstätten, der Berufsbildungsbereich und die Tagestätten schrittweise den Betrieb wieder auf.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Sie betreffende Einrichtung der Lebenshilfe Peine-Burgdorf.

WfbM Berkhöpen: Martin Salfeld 05176 / 189 29

WfbM Rehatec: Heike Ihbe 05171/ 58 58 22

WfbM Burgdorf: Andrea Gloger 05136 / 80 95 18

WfbM Peine: Bettina Giese 0151 / 14725023

Tagesförderstätten: Chris Andermark 05176 / 189 26

Berufsbildungsbereich (BBB): Janett Evers 05176 / 189 54

Tagesstätten: Regina Laukamp: 05176 / 189 81

Wohneinrichtungen

Neuaufnahmen: Die Änderungsverordnung des Landes Niedersachsen vom 8. Juni sieht vor, dass unter bestimmten Voraussetzung Neuaufnahmen und eine Rückkehr in Wohneinrichtungen möglich sein soll. Die LHPB hat entsprechende Hygieneplänen erarbeitet, die eine Rückkehr in die Wohneinrichtung möglich machen können.

Besuche: Laut der am 20.05.2020 in Kraft getretenen Änderungsverordnung hat jede/r Bewohner:in einer Wohneinrichtung die Möglichkeit, Besuch von gleichzeitig nicht mehr als einer Person zu empfangen.

Die Besuche müssen unter den Auflagen eines Hygienekonzepts stattfinden. Zum Beispiel sind Anzahl, die Häufigkeit und die Dauer der Besuche zu steuern, damit es nicht zu Überschneidungen bei den Besuchen kommt. Das Abstandsgebot von 1,5 bis 2 Metern ist durchgehend einzuhalten und der/die Besucher:in muss während des gesamten Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Die Einrichtung hat den Namen, die Adresse und die Kontaktdaten des Besuchers/der Besucherin zu dokumentieren und aufzubewahren.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Sie betreffende Einrichtung der Lebenshilfe Peine-Burgdorf.

Kindertagesstätten

Alle Kindertagesstätten öffnen wieder mit einem eingeschränkten Betrieb – das bedeutet, dass unter besonderen Hygienebedingungen und mit zeitlichen Einschränkungen alle Kinder in ihre Gruppen zurückkehren dürfen.

Bei Fragen zur Betreuung Ihres Kindes in unseren Einrichtungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtungsleitung:

Kita Schatzinsel: Sabine Habersaat, 05176 / 976 749 0

Kita Vin: Michaela Schröder, 05171 / 587 60

Kita MiA: Maria Wille, 05171 / 587 62 10

Kita Wortschatz: Brigitte Morr, 05171 / 149 52

Freizeit und Reisen

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir leider alle unsere geplanten Reisen des Freizeitbereiches in 2020 absagen. Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass die Reisen im nächsten Jahr wieder wie gewohnt angeboten werden können.

Freizeitangebote finden derzeit leider ebenfalls nicht statt.

E-Mail-Adresse für ungeklärte Fragen

Sollten Sie Fragen haben, die Sie nicht mit einem Ihrer üblichen Ansprechpartner klären können, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: info(at)lhpb.de. Wir werden die Fragen dann so schnell wie möglich bearbeiten. Danke!