Leichte Sprache

Wir bieten Ihnen eine berufliche Heimat.

Bei der Lebenshilfe Peine-Burgdorf arbeiten mehr als 650 Menschen mit den verschiedensten Ausbildungen und Berufen in unterschiedlichen Arbeitszeitmodellen und an vielfältigen Arbeitsplätzen. Der Umgang miteinander ist bei uns geprägt von Vertrauen und gegenseitigem Respekt. Wir legen Wert auf gute Arbeitsbedingungen, ein angenehmes Betriebsklima und engagieren uns in vielerlei Hinsicht für unsere Mitarbeiter:innen. Und das am liebsten ein ganzes Berufsleben lang.

Unsere Arbeitsverträge – Ihre Arbeitsbedingungen

  • sicherer Arbeitsplatz
  • unbefristete Arbeitsverträge, angelehnt an den TVöD
  • Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung
  • 30 Tage Jahresurlaub (gesetzlich vorgeschrieben sind 20 Tage)
  • Weihnachten und Silvester sind freie Tage, kein 1/2-tägiger Urlaubsabzug
  • exakte und permanente Transparenz bzgl. Status Mehrarbeit und Urlaubsanspruch
  • Leistungsentgelt / Jahressonderzahlung
  • gesicherte und pünktliche Gehaltszahlung
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeit für einen Großteil der Mitarbeiter:innen
  • freiwillige Möglichkeit zum Homeoffice für nicht in der Begleitung Tätige
  • gleiche Bezahlung für Männer und Frauen bei gleichen Tätigkeiten (equal pay)
  • ausgewogenes Verhältnis Männer / Frauen in der mittleren und oberen Leitungsebene
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten, Karrierechancen, Möglichkeiten der Umbesetzung im Unternehmen
  • gelebtes Qualitätsmanagementsystem
  • kostengünstiges Mittagessen
  • kostenlos aufbereitetes Trinkwasser
  • kostengünstige Kioskangebote und Zusatzangebote

Fort- und Weiterbildungen für Sie

  • Einführungsseminar für neue Mitarbeiter:innen
  • Weiterbildung / Fortbildung und Qualifizierung inkl. Evaluation
  • zielgerichtete Personalentwicklung
  • Inhouse-Schulungen inkl. Evaluation
  • Fahrsicherheits-Training

Unsere Informations- und Kommunikationskultur

  • strukturierte Einarbeitung neuer Mitarbeiter:innen
  • strukturierte Feedbackgespräche
  • vielfältige Informationswege (Intranet, Schwarzes Brett, Newsletter...)
  • Kundenmitteilungen als im QMS verankerter Prozess

Und noch weitere Extras

  • interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit
  • strukturiertes Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Angebote zu Beratung und Unterstützung durch den hauseigenen Psychologischen Dienst
  • Identifikation durch Leitbildgestaltung im gemeinsamen Prozess
  • Kursus Rückenschule mit Sportfachkraft
  • Massagen für Mitarbeiter:innen
  • Geschenke zu Jubiläen
  • Nachlässe bei Versicherungen durch Anlehnung an den öffentlichen Dienst
  • Betriebsfeste / -ausflüge
  • Rabatte auf Kauf von Eigenprodukten
  • frühzeitige Planung von Betriebsurlauben