Leichte Sprache

Starten Sie mit uns ins Berufsleben.

Berufliche Bildung und Teilhabe am Arbeitsleben sind auch für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf möglich. Unsere Angebote im Berufsbildungsbereich bereiten die Teilnehmer:innen darauf vor, berufliche und lebenspraktische Fertigkeiten zu entwickeln, damit sie geeignete Tätigkeiten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt oder in unseren Werkstätten aufnehmen können.

Der Berufsbildungsbereich ist ein eigenständiger Einrichtungsteil der Lebenshilfe Peine-Burgdorf mit je einem Standort in Burgdorf, Edemissen und Peine. Hier ermöglichen wir Menschen mit einer Behinderung oder psychischen Erkrankung einen wichtigen Schritt in den beruflichen (Wieder-) Einstieg. Der Berufsbildungsbereich vermittelt ihnen außerdem Zugangswege, um persönliche Entwicklung zu fördern.

Als Teilnehmer:in qualifizieren wir Sie in einem Zeitraum von 27 Monaten entsprechend Ihren Fähigkeiten in folgenden Berufsbildern:

  • Hauswirtschaft
  • Bürokommunikation
  • Holzverarbeitung
  • Lager und Logistik
  • Gebäude- und Hausservice

Zusammen machen wir uns an die Arbeit.

Die Inhalte der beruflichen Bildung sind in Rahmenplänen festgelegt und orientieren sich an anerkannten Ausbildungsberufen. Zur Vorbereitung der späteren Berufstätigkeit und zur praktischen Erprobung der bereits erworbenen Fertigkeiten bieten wir den Teilnehmer:innen verschiedene mehrwöchige Praktika an: Möglich sind betriebliche Praktika auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt oder in unseren Werkstätten sowie an deren ausgelagerten Arbeitsplätzen.

Büro Berufsbildungsbereich // Janett Evers

Am Berkhöpen 3 // 31234 Edemissen
05176 / 189 54
05171 / 92 30 07
janett.evers(at)lhpb.de
Flyer zum Download